Leselust - stark verknüpft

Ob Bilderbuchkino oder Poetry-Slam, Lesenacht oder Hörspielwerkstatt - Hamburg bietet eine Vielzahl außerschulischer Leseprojekte für Kinder und Jugendliche. Sie wollen die Lust an Sprache und Geschichten fördern und ergänzen die Arbeit der Schulen mit zusätzlichen kreativen Akzenten.
 
Das Lesenetz Hamburg ist die Plattform für diese außerschulischen Leseförderungs-Initiativen und -Projekte mit rund 40 aktiven Mitgliedern. Auf Initiative der Kulturbehörde Hamburg haben wir uns 2009 gegründet. Schwerpunkte unserer Arbeit sind gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit, Austausch über fachliche Themen, Fortbildung und Kooperationen.
Informieren Sie sich auf dieser Website, in unserem Gemeinschaftsflyer "Hamburger Lesewelten" oder beim Besuch eines unserer Netzwerktreffen darüber, welche Lese-Abenteuer Kinder und Jugendliche in Hamburg erleben können.

Und außerdem: Unser Rezensionsservice stellt Ihnen die besten Neuerscheinungen auf dem KuJ-Buchmarkt vor.


Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit im Lesenetz haben, kontaktieren Sie uns bitte unter netzwerk@seiteneinsteiger-hamburg.de

 

 

Veranstaltungstipps

Meldungen

Unsere neue Broschüre ist da!

Fantastisch - unsere Broschüre "Hamburger Lesewelten" ist nun schon in der 7. Ausgabe erschienen und versammelt wieder alle wichtigen Initiativen und Organisationen, die in Hamburg für den Lesespaß von Kindern und Jugendlichen sorgen! Das Heft hat wieder etwas zugenommen, denn zu unserer Freude stellen sich in der Neuauflage gleich mehrere neue Mitglieder vor, unter anderem die Elbautoren, der BuchEntdeckertag und das bundesweite Projekt librileo.

Die gedruckte Broschüre kann ab sofort bei uns angefordert werden; bitte gewünschte Stückzahl und die Liefer-Adresse angeben!

Als PDF können Sie die Broschüre hier herunterladen.