Elefanten sieht man nicht

Susan Kreller
Verlag
Carlsen Verlag
Seitenzahl
208 Seiten
Fester Einband
ISBN (13)
978-3-551-58246-1
Kategorie (Bücher)
Erzählendes Jugendbuch
Altersgruppe
ab 14

Ein mutiges Debüt

Wie jedes Jahr verbringt die 13-jährige Mascha ihre Sommerferien bei den Großeltern in der tristen Kleinstadt Barenburg. Und wie jedes Jahr findet Mascha keinen Anschluss unter den Kindern der Siedlung. Bis sie eines Tages auf die Geschwister Max und Julia trifft.
Aber irgendetwas stimmt mit den beiden nicht, findet Mascha. Julia spricht nur sehr wenig und Max überhaupt nicht. Stattdessen prügelt der 7-jährige auf den Regen ein und beschimpft unsichtbare Gegner. Und dann sieht Mascha die blauen Flecke an Julias Arm. Richtig große blaue Flecke. Und auch Max hat welche. So etwas kommt nicht vom Klettern und auch nicht von gelegentlichen Raufereien. Mascha ist klar: Sie muss Max und Julia helfen. Doch wie, wenn selbst die Großeltern nicht glauben, was zu Hause mit Max und Julia geschieht?
Zum Glück gibt es das blaue Holzhaus. Mitten in den Feldern steht es und wird nicht mehr benutzt. Mascha trifft eine folgenschwere Entscheidung. Wenn Max und Julia zu Hause geschlagen werden, dann dürfen sie dort eben nicht mehr hingehen...
Susan Krellers Romandebüt thematisiert häusliche Gewalt gegen Kinder auf anrührende und zugleich packend-realistische Weise. Ein Buch nicht nur für Jugendliche.

Weitere Infos

Besprochen von:

Uticha Marmon
Unsere Expertin für Erzählendes Jugendbuch

Uticha Marmon ist freiberufliche Dramaturgin und Lektorin. Neben dem Studium der Dramaturgie, Literaturwissenschaft und Pädagogik arbeitete sie mit freien Kindertheatergruppen. Es folgte ein Festengagement an den Münchner Kammerspielen, wo sie neben der Organisation szenischer Lesungen für Kinder u.a. auch für zwei Jugendspielclubs verantwortlich war. Die Spezialisierung auf Kinder- und Jugendmedien führte sie im Anschluss nach Hamburg, wo sie mehrere Jahre als Lektorin, Autorin und Regisseurin bei Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH Hörbücher und Hörspiele für kleine und große Kinder entwickelte.
Weitere Informationen: www.woerterland.de

Alle Rezensionen von Uticha Marmon

7. August 2012 Elefanten sieht man nicht Susan Kreller

Ein mutiges Debüt

19. Juni 2012 3/11 Yuko Ichimura, Tim Rittmann

Bericht aus Tokio

Tagebuch nach Fukushima
12. Juni 2012 Pampa BluesRolf Lappert

Irgendwo im Nirgendwo