Hedvig! Das erste Schuljahr

Frida Nilsson
Verlag
Gerstenberg
Seitenzahl
176 Seiten
Fester Einband
ISBN (13)
978-3-8369-5369-6
Übersetzung
Friederike Buchinger
Illustrationen
Anke Kuhl
Kategorie (Bücher)
Erzählendes Kinderbuch
Altersgruppe
ab 8

Ein zauberhaftes Buch für alle Schulanfänger

Hedvig ist sieben Jahre alt und lebt mit ihren Eltern am Ende der Welt, vielleicht sogar dahinter. Und das kann manchmal ganz schön langweilig sein. Aber jetzt kommt Hedvig in die Schule - und plötzlich ist ihr Leben ungeheuer aufregend! Nur dumm, dass Hedvigs Einfälle manchmal ganz anders ausgehen, als sie es sich vorgestellt hat. Als sie zum Beispiel ihrem Erzfeind Seife ins Trinken schüttet und danach Angst hat, seine ganze Familie vergiftet zu haben. Doch zum Glück hat Hedvig Eltern, die sie auch mit ihrem ganzen Quatsch im Kopf lieben, und sie lernt Linda kennen, die gleich am ersten Schultag Hedvigs beste Freundin wird...

Frida Nilsson, 1979 in Schweden geboren, erzählt in „Hedvig! Das erste Schujahr“ authentisch und sehr komisch von Hedvigs Abenteuern, von dem Glück ein Kind zu sein, aber auch von den großen und kleinen Nöten. Ein Buch für Kinder ab 7, das in seiner liebevollen Fröhlichkeit an die Geschichten aus Bullerbü oder den kleinen Nick erinnert, aber doch ganz eigen und warmherzig ist. Schulanfängern wird es ebenso gut gefallen wie den Eltern, die es vorlesen!

Im Rahmen des Literaturfestivals Harbour Front liest Frida Nilsson am 18.9.2012 auch in Hamburg.

Besprochen von:

Stefanie Ericke-Keidtel
Unsere Expertin für Erzählendes Kinderbuch, Erzählendes Jugendbuch

Stefanie Ericke-Keidtel hat Amerikanistik, Politik und Lateinamerikastudien studiert und war schon als Kind völlig leseverrückt. Umso schöner, wenn das Hobby zum Beruf wird: Für das Lesefest Seiteneinsteiger und das Kinder- und Jugendprogramm des Literaturfestivals Harbourfront kümmert sie sich um Programm und Organisation, betreut für das Literaturkontor diverse Projekte und unterstützt im Auftrag von Politycki & Partner Verlage und Autoren bei der PR. Beim Hamburger mairisch Verlag leitet sie zudem die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ob Programmplanung, Autorenbetreuung oder Fundraising, das Viel-Seitige macht eben am meisten Spaß – und Kinderbücher werden seit knapp 2 Jahren gemeinsam mit Tochter Emilia getestet.

Alle Rezensionen von Stefanie Ericke-Keidtel

11. Juli 2012 MonsterBenjamin Maack

Sieben Mal Benjamin

11. Juli 2012 ÄgyptenSusanne Rebscher

Spannende Ägyptenreise für die Sinne

Reich der Pharaonen
12. Juni 2012 Der BoxerReinhard Kleist

Boxen im KZ: Eine unglaubliche (Über)lebensgeschichte

Die unglaubliche Überlebensgeschichte des Hertzko Haft
8. Juni 2012 Mr Gum und der fettige IngoAndy Stanton

Jetzt wird's schmierig!

7. Juni 2012 Hedvig! Das erste SchuljahrFrida Nilsson

Ein zauberhaftes Buch für alle Schulanfänger