Prinzessin Ella sucht das Abenteuer

Luise Holthausen
Verlag
Duden Verlag
Pappbilderbuch
ISBN (13)
978-3-411-80964-6
Illustrationen
Sandra Reckers
Kategorie (Bücher)
Erstes Lesen
Altersgruppe
ab 6

Der goldene Schlüssel zur Freiheit

Sandra Reckers´Illustrationen zeigen schon beim ersten Anschauen, dass Prinzessin Ella alles andere als ein höfisches Wesen ist. Mit einer Strickleiter gelingt es ihr, sich aus dem Schloss zu befreien, noch ehe die Hofdamen ihr gutes Benehmen beibringen können. Und was sie dann erlebt,endet für sie auf dem Rücken eines Drachen.
Eine Abenteuergeschichte, die Kinder als Leseanfänger nicht nur bald selbständig lesen, sondern auch zusätzlich illustrieren können.Der Lesedetektiv hilft dabei, indem er Fragen stellt oder Anregungen gibt.
Beinahe jede Seite fordert zum Malen auf und am Ende haben die Kinder ihr individuelles Buch erstellt.
Und wer auch sprachliche Phantasie hat, sollte ein weiteres Abenteuer der Prinzessin aufschreiben und dem Verlag schicken.Es locken Buchpreise und eine Veröffentlichung auf der Verlagsseite.
Eine hervorragende Lesemotivation !

Weitere Infos

Die Reihe "Lesedetektive" im Duden-Verlag wurde um die Reihe "Mal mit" ergänzt, in der bisher vier Bände erschienen sind.

www.duden.de/kinderbuch
www.lesedetektive.de

Besprochen von:

Alle Rezensionen von Gast

11. November 2012 Finn und Papa spielen SteinzeitJutta Wilke

Kein Strom? Geht doch !

11. November 2012 El Colibrí que perdió su picoJosé Paniagua

Ein Kolibri in Not

The Hummingbird who lost his beak Der Kolibri,der seinen Schnabel verlor
3. Oktober 2012 Prinzessin Ella sucht das AbenteuerLuise Holthausen

Der goldene Schlüssel zur Freiheit

28. September 2012 Nele und die FlaschenfeeMaja von Vogel

Zickenkrieg und Feenzauber

16. Juni 2012 Die wilden KükenThomas Schmid

Von Küken und Grottenolmen

Huhn über Bord
13. Juni 2012 Papa,ich und die DinosaurierAntonia Michaelis

Zauberwort rückwärts

4. Juni 2012 ÄgyptenTHILO

Gefahr am Bau der Cheops-Pyramide

4. Juni 2012 3 FußballgeschichtenPatricia Schröder

Nicht nur für Kicker